Die besten Schülerzeitungen
Die Preisverleihung rückt näher

Schülerzeitungsmachende von heute

Was sind die Hobbys der neuen Chemielehrkraft? Kann der Pausenhof verschönert werden? Und was sagt die Stadträtin zur Streichung von Geldern für die Instandhaltung von Schulen? Schülerzeitungen greifen das auf, was die Schülerinnen und Schüler vor Ort in den Schulen bewegt. Aber auch die Wahl der Bundesratspräsidschaft, die Auslandsreise nach Paris oder politischen Unruhen in der Welt werden thematisiert.

Dabei stellt die Schulpresse gleichzeitig ein wesentliches Element demokratischer Schulkultur dar. Sie kontrolliert, indem sie die Schülerschaft informiert.

Ohne den erheblichen Zeitaufwand, großes Durchhaltevermögen und von Herzen kommendes Engagement der Schülerzeitungsmachende selbst, die all das neben den schulischen Belastungen leisten, wäre die Schülerzeitungswelt schon lange ausgestorben.

Diese Leistung und das Engagement will der bundesweite Schülerzeitungswettbewerb der Länder öffentlich präsentieren und würdigen, fördern und stärken, vernetzen und finanziell belohnen.

Wie ihr mit eurer Schülerzeitung am Wettbewerb teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

TELEX – Dein Newsletter


SZ-Handbuch

Das Schülerzeitungs-Handbuch - jetzt auch im Buchhandel



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft